Monatsausgabe April 2024

wir haben derzeit kaum Grund zur Klage. In der zweiten Jahreshälfte werden wir absehbar in den USA und leicht verzögert auch in der Euro-Zone in die Zinswende einsteigen. Sie wird sehr wahrscheinlich flacher ausfallen als zuvor von vielen Markteilnehmern erhofft oder prognostiziert. So werden wir heuer mutmaßlich nur drei statt vier Zinsschritte…